Home
  Willkommen
  Unterkunft
Gasthaus-B&B
  Wo wir sind
  Foto
  Tarife
  Die  Umgebung
 
  Tonias Freunde
  Veranstaltungen
  Gästebuch
 

 

Die  Umgebung

Torre Annunziata lieg im Zentrum vieler wichtiger archäologischer Ausgrabungsstätten: Scavi di Oplonti, Scavi di Pompei, Ercolano, Poggiomarino, Stabiae; Nuceria-Alfaterna, Boscoreale , die leicht erreichbar sind.
Die Lage des
B&B Il Giardino di Tonia ist außerdem ein idealer Ausgangspunkt für den  Vesuv mit seinem Nationalpark, nach Sorrento, Positano, Amalfi und zu den traumhaften Stränden der sorrentinischen und amalfitanischen Küste; zu den Kunst- und Kulturstädten, in primis Neapel mit seinen Sehenswürdigkeiten. Nicht zu vergessen die vielen Naturschönheiten wie der Berg Monte Faito, ideales Ausflugsziel an schwülen Tagen, aufgrund seiner üppigen Vegetation mit einem angenehmen Klima. Thermenliebhaber kommen in Torre Annunziata und Castellammare di Stabia voll auf ihre Kosten.

Ausgrabungen von Oplonti ( 0.9km vom B&B)
Dimora di PoppeaTorre Annunziata (zur Römerzeit  genannt  Oplontis) beherbergt eine der wichtigsten Zeugnisse der Gegend um den Vesuv.      Auch Oplonti wurde, wie Pompeij und Herkulaneum, durch den Ausbruch des Vesuvs 79 n. Chr von Lava begraben. Es handelt sich hier um den Sommersitz der zweiten Frau Nerons Sabina Poppea. Die Villa stammt aus dem 1. Jhdt v. Chr und ist mit wunderbaren Malereien und Fresken ausgestattet.

 

Ausgrabungen von Pompei (5,1 km vom B&B)
Pompeij stellt eines der wichtigsten Zeugnisse der römischen Geschichte dar und es präsentiert sich wie ein offenes Buch  über Kunst, Traditionen, Berufe und über das Alltagsleben der Vergangenheit.( Per maggiori informazioni clicca sulla foto)

Der  Vesuv (12,4km vom B&B)
Die weltberühmten Ausgrabungsstätten sollten jedoch nicht die Naturschönheiten der Gegen in den Schatten stellen. Der Vesuv ist entweder bis zu einem gewissen Punkt mit dem Bus zu erreichen oder zu Fuß von Ercolano auf einem Wanderweg durch den Nationalpark des Vesuvs und das Vulkanologische Museum  und das Observatorium zu besichtigen. (Per maggiori informazioni clicca sulla foto)

Reggia di Caserta ( 45,1km vom B&B)
1751 beauftragte König Karl von Bourbon den Architekten Luigi Vanvitelli eine Residenz zu planen, die denen der europäischen Herrscher um nichts nachstehen sollte. Dafür wurde die Ebene bei Caserta ausgesucht. Sehenswert sind vor allem die königlichen Räumlichkeiten, die Pinakothek und der traumhafte, nicht enden wollende Park. (Per maggiori informazioni clicca sulla foto)

Die Küste


Amalfi


Positano

Ravello

Ischia


Capri



B&B authorized to sell Campania - Artecard


©
2008 - B&B Il Giardino di Tonia - Piazza Ernesto Cesaro n. 24, 80058 Torre Annunziata  (Napoli)  - Tel/Fax: +39 081 8615777  E-mail

Webmaster ADM